Irini Adler

*1964

 

 

Ein netter Redakteur bezeichnete mich als "Die Pferdefreundin". Und das stimmt - seit ich denken kann, male ich Pferde. Pferde sind meine Leidenschaft - genau wie Meerschweinchen auch.

 

Seit 2009 habe ich die Malerei intensiviert und Ausbildungen bei verschiedenen anerkannten Lehrern absolviert und Kurse belegt.

 

Im April 2011 startete ich meine erste Ausstellung im Schloss Urbach.

 

Meine großen Vorbilder sind die Künstlerinnen Astrid Volquardsen (Pastellmalerei), Janina Suuronen (Pferdemalerei, Spanien) und Thomas Habermann.

 

Seit Mitte März 2012 leben mein Mann Christian und ich zusammen mit unserer Australian-Shepherd-Hündin Jolly und den fünf Meerschweinchen Little Miss Sunshine, Smokie, Josie, Jiah und Filaki in unserem Fachwerkhäuschen in Rudersberg-Asperglen.

 

Qualifikationen:

 

Fotorealismus, Gegenständlich in den Techniken

Malen mit Pastellkreide

Bleistift- und Rötelzeichnungen, Aquarellmalerei

 

 

 

Interessen:

 

In erster Linie Pferde, Meerschweinchen, Tiere, aber auch Landschaften, Portraits und Rosen. Nadelfilzen.

 

 

2015 auf dem Kunst- und Hobbymarkt Schorndorf, Barbara-Künkelin-Halle